»Sonnengruß an alle, die mit Yoga und Feldenkrais Frieden stiften und für Ausgleich sorgen.«
Einfach magisch und zieht Kreise in uns, unsere Umwelt, unsere Arbeit, unser Leben...

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage und schön, dass Sie da sind.

Sie finden mich in der Stadtmitte von Sulzbach an der Saar - in unmittelbarer Nähe zur katholischen Kirche. Ich biete Gruppenunterricht und Einzelcoaching sowohl im Yoga als auch in der Feldenkrais-Arbeit an. Eine unverbindliche Probestunde ist nach Absprache möglich.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt für mich abseits der Stilvielfalt im Yoga darin, den Zugang zur eigenen Wahrnehmung zu verbessern und zu verfeinern.

Aus Erfahrung weiß ich, dass jeder von uns, unabhängig von seinen Fähigkeiten und seinem Alter von der Weisheit seines Körpers profitieren kann. Daher gestalte ich die Yoga-Workouts systematisch und vielfältig: dynamische Bewegungen und ruhiges Halten der Asanas kombiniert mit feinen Atemübungen (Pranayama) und kleinen Meditationseinheiten. Idealerweise stellt sich ein Zustand der Ruhe und Zentriertheit ein.

In der Feldenkrais Arbeit begleite ich Sie bei der Erforschung Ihrer eigenen Bewegungsmuster und gebe Ihnen den Raum und die Zeit, sich auszuprobieren. Es gibt nichts zu erreichen, sondern das Erleben und die hohe Kunst der Aufmerksamkeit stehen im Vordergrund. Immer geht es darum, das Bild, das wir von uns haben, noch reichhaltiger und klarer werden zu lassen, damit das Selbstempfinden und das Vertrauen in uns wachsen kann.


 

Warum Yoga? 

Alles, was wir tun, ist ein Ausdruck unserer Selbst. Doch ohne Einkehr, können wir uns nicht erfahren und leben mehr im Außen als im Innen. 

So reagieren wir, anstatt uns von innen heraus zu führen. 

Üben wir Yoga, können wir ein bisschen mehr bestimmen, wo und wie wir uns zu Hause fühlen und wer wir sein wollen...

Für wen ist Yoga geeignet?

  • für Menschen mit anspruchsvollen Berufen und hohem Stress-Level
  • für Frauen in der Lebensmitte, die Karriere, Familie und das Alltagsleben gestalten und nicht erledigen wollen
  • für Männer, die ihre Kräfte messen und sich verbessern wollen
  • für golden Ager, die sich nichts mehr beweisen müssen
  • für Menschen, die Herausforderungen meistern möchten
  • für Singles, die das Zusammensein in der Gruppe schätzen
  • für Paare, die ein gemeinsames Hobby pflegen wollen
  • für Menschen in Lehrberufen mit differenzierten Anforderungen
  • für Menschen, die ihre Konzentration verbessern wollen
  • für alle, die besser und erholsamer schlafen wollen

Yoga ist ein erprobter Weg, um Ruhe zu finden. Eingebettet in eine lange Tradition bieten körperbezogene Übungen, Affirmationen, Gesänge (Mantras), Atemtechniken und Meditationen ein vielfältiges Spektrum. Die wohltuende Wirkung auf die Gesundheit und die Klarheit des Geistes ist legendär.

Kein Stressmanagement ohne Yoga-Technik und keine Entspannung ohne Yoga-Nidra, den yogischen Schlaf. Yoga kann uns unterstützen, Körper, Geist und Atem zu vereinen, um erfüllter und gesünder zu leben.

Für mich geht es darum, einen Zugang zum Spüren zu finden, so dass Außenreize ihren Zugriff auf uns verlieren. Neues in unserem Erleben und in unserem Alltag kann so entstehen.

Egal ob anspruchsvolle Stunden oder sanfte Praxis -
jeder wird unabhängig von seinen Fähigkeiten und seinem Alter genau das finden, was für ihn ausgleichend und harmonisierend wirkt.

Mehr über Yoga und Faszien

Warum Feldenkrais? 

Effiziente und leichte Bewegungsabläufe machen das Leben schöner. Doch ohne zu wissen, wie wir etwas tun, können wir nicht sicher sein, dass es die nach unseren Fähigkeiten beste Art ist. 

So bleiben wir hinter unseren Möglichkeiten zurück. Durch Feldenkrais lernen wir Dinge über uns, die wir bislang nicht wussten, aber jetzt nicht mehr missen wollen....

Wie wird Feldenkrais eingesetzt?

  • insbesondere in der Prävention und Rehabilitation
  • zur Verbesserung von Bewegungseinschränkungen
  • bei psychosomatisch bedingten Beschwerden
  • bei rheumatischen Erkrankungen
  • bei stressbedingten Symptomen
  • Schlaflosigkeit oder Burn-Out
  • zur Schmerzregulation, aber auch 
  • für jeden, der leicht und ohne Anstrengung Verbesserungen (im Bewegungssystem) erzielen möchte
  • für Menschen, die ihr kreatives Potential entfalten wollen
  • für Menschen, die Neues über sich erfahren wollen

Bei der Feldenkrais Methode geht es um das achtsame Wahrnehmen von Bewegung. 

Wir können erfahren, welche ungünstigen Muster uns behindern und auf welche passenderen Alternativen wir zurückgreifen können.

Im Mittelpunkt steht der ganze Mensch mit seinen Potentialen, was in andere Dimensionen und in unseren Alltag hineinwirken kann.

Die Methode geht auf Moshé Feldenkrais zurück. Er war Physiker, Menschenfreund und Universalgelehrter. Sein fundiertes naturwissenschaftliches Wissen und seine Erfahrung haben uns zwei Wege geschenkt, uns selbst in unseren Aktionen zu entdecken, zu fühlen und uns angemessener zu verhalten:

Gruppenunterricht "ATM" (engl. Awareness through movement = Bewusstheit durch Bewegung) und Einzelunterricht ("Funktionale Integration").

Wer Feldenkrais praktiziert, lernt es irgendwann sehr zu schätzen: Weniger tun, mehr spüren und mit minimalem Kraftaufwand das Maximale erreichen. Mehr genießen als mit unnötiger Anstrengung etwas erreichen zu wollen.....

Mehr über Feldenkrais